Einzelarbeit und Beratung

Als Hebamme weiss ich sehr genau, was mit UNS Frauen um die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und dem Wochenbett passiert.

Das Leben verändert sich nicht nur, nein, es bekommt auch neue Impulse. Eine Familie wird geboren, Dinge verändern sich.

Wenn Sie mögen und noch einige Gedanken in Ihrem Kopf herumschwirren, die sie bearbeiten wollen, unterstütze ich Sie mit all meiner Erfahrung, wieder zu Ihrer Mitte zu finden, ganz gleich, wann die Geburt Ihres Kindes war.

Ich biete Ihnen eine körperorientierte Geburtsverarbeitung an und Sie dürfen davon profitieren, dass ich Hebamme, Kinderkrankenschwester und Therapeutin bin.

 

Seien Sie froh, dass Ihr Körper und ihre Gedanken "gesund" auf "Ungesundes" reagieren!

 

"Beweg, was dich bewegt"

 

Die Körperarbeit und Beratung finden in den Räumen der Elternschule im Klösterchen "neue Kölner",  oder auf Wunsch in der freien Natur statt. Lassen Sie Ihren Körper sprechen, denn er ist schlau.

 

 

Eine Frau schrieb mir kürzlich eine Mail:

 

"M.´s Geburt war im Gegensatz zur Geburt meines großen Sohnes sehr unkompliziert. Und auch die Wochenbettzeit war entspannt und wunderschön. Daher konnte ich mir erst einmal nicht eingestehen, dass ich TROTZDEM durcheinander bin, eine Grenzerfahrung und riesige Veränderung erlebt habe und überwältigt und voller Gefühle sein darf, AUCH WENN alles sehr gut gelaufen ist und M. mein zweites Kind ist. Ich habe auf die Frage, wie die Geburt war, immer gesagt: Heftig, aber unkompliziert. Und dass alles sehr gut und entspannt ist. Was ja auch stimmte, aber alles Andere konnte ich gar nicht richtig in Worte ausdrücken. WIE überwältigend die Geburt war; auch wenn sie unkompliziert war....
Ich spürte so eine große Diskrepanz zwischen innen und außen in der Zeit. Überhaupt fehlt mir im Alltag so ein Raum für Gefühle und Ausdruck in Verbindung mit Bewegung...
Also DANKE!" ❤

 

Foto: privat